DSV Hamburg im Theater an der Marschnerstraße

DSV Hamburg im Theater an der Marschnerstraße: Hier findet ihr Informationen zu den Theaterstücken des Hamburger Amateurtheaters – Bilder, Programmankündigungen und Internes.


Wegen des großen Erfolges: Wiederaufnahme im Januar 2020!

Das Fest

Nach dem Film von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov

Helge feiert seinen 60. Geburtstag und der soll mit allen nahen und entfernten Verwandten gefeiert werden. Ein Wochenende mit Essen, Trinken, Reden und noch mehr Essen.

Helges ältester Sohn Christian reist aus Paris an, der jüngere Sohn Michael kommt mit seiner Frau, obwohl er nicht eingeladen ist. Helges Tochter Helene bringt ihren neuen Lebensgefährten mit, der nicht unbedingt den Erwartungen ihres Bruders Michael entspricht. Und Helges andere Tochter Linda – die Zwillingsschwester von Christian – hat sich vor kurzer Zeit das Leben genommen.

All das bietet Anlass für Konflikte, auch weil die Verhältnisse innerhalb der Familie und mit den Angestellten recht kompliziert sind. Und dann hält Christian eine Geburtstagsrede auf seinen Vater, nach der nichts mehr so ist, wie es war …

 

Ein Gastspiel für das Ensemble – Theater an der Marschnerstraße

3.-5. Januar 2020

Freitag und Samstag 19.30 Uhr | Sonntag 18 Uhr | Regie: Carsten Hinz & Dirk Rohwer

Marschnerstr. 46 | 22081 Hamburg | Tickets: 040/27 86 71 47

Jetzt online Tickets kaufen

Trailer


Kabale und Liebe

 

7.-9. Februar 2020

Ein Drama von Friedrich Schiller

Regie: Clemens Wolff

Ferdinand von Walter ist der Sohn des Präsidenten. Damit der Thronfolger nicht unmusikalisch stirbt, nimmt er Flötenunterricht beim Hofmusiker Miller. Dabei verliebt sich Ferdinand in dessen Tochter Luise. Und sie sich in ihn.

Es könnte alles so einfach sein, wenn die beiden Liebenden nicht von unterschiedlichem Stande wären. Der Präsident möchte nämlich nicht, dass sein adliger Sohn eine einfache Frau heiratet und würde ihm viel lieber Lady Milfort an die Hand geben. Und so lässt er Wurm – seinem Sekretär – die Möglichkeit, seine listigen Intrigen zu spinnen. Was jener Wurm auch gerne annimmt, da er selbst ein bis zwei Augen auf Luise geworfen hat.

Ort: Theater an der Marschnerstraße

Beginn: 7.2./8.2.: 19.30 Uhr und 9.2.: 18 Uhr

Jetzt online Tickets kaufen

Probenfotos