Das Haus in Montevideo

Eine Komödie von Curt Goetz

Der äußerst untadelige Professor Traugott Hermann Nägler nimmt es mit der Moral sehr genau – besonders in seiner Familie. Ist er ja nicht nur Lehrmeister, sondern auch Vater einer Kinderschar. 

Als seine älteste Tochter Atlanta von ihrer Tante ein Haus im fernen Montevideo erbt, ist der Professor überhaupt nicht entzückt. Wurde doch ebenjene Tante mit 17 Jahren in der Erwartung eines unehelichen Kindes aus dem Hause gejagt. Der Professor wagt nur zögerlich mit einem Teil der Familie die Überfahrt nach Montevideo, wo zu allem Überfluss jenes geerbte Anwesen auch noch ein Bordell zu sein scheint. Als wäre das nicht genug für Näglers moralische Nerven, hängt an dem zweiten Teil des Erbes – einer beträchtlichen Barschaft – eine ganz und gar unsittliche Bedingung …

 

31. Dezember 2022 + 6.-8. Januar 2023

Freitag und Samstag 19.30 Uhr | Sonntag 18 Uhr | Regie: Thorsten Lenz

Marschnerstr. 46 | 22081 Hamburg | Tickets: 040/27 86 71 47

Online-Tickets:

Jetzt online Tickets kaufen

Schreibe einen Kommentar