Zwei Brüder

Ein Drama von Kevin Prasse

Mit diesem Stück erleben Sie eine Weltpremiere bei der DSV! Selbstgeschrieben von unserem langjährigen Mitglied Kevin Prasse, hier auch zu sehen in der Rolle des Chris.

Das Drama erzählt die fesselnde Geschichte der zwei gegensätzlichen Brüder Chris und Lars, die wegen eines Konfliktes in ihrer Jugend seit fünfzehn Jahren keinen Kontakt mehr haben. Erst der Tod ihres Vaters führt sie zur Eröffnung seines Testaments wieder zusammen. Darin verlangt er von den beiden, einen Monat lang gemeinsam im Elternhaus zu verbringen, um es schließlich zu erben. Das Experiment stellt die Welt von Chris und Lars erheblich auf den Kopf. Zwischen dem Schwelgen in Erinnerungen und brodelnden, unausgesprochenen Emotionen sind weitere Auseinandersetzungen unausweichlich. Können die beiden den letzten Wunsch ihres Vaters erfüllen und wieder zusammenfinden? Und was hat die Familie damals eigentlich so erschüttert?

01. – 03. November 2024

Freitag und Samstag 19.30 Uhr | Sonntag 18 Uhr | Regie: Anna Suwald

Marschnerstr. 46 | 22081 Hamburg | Tickets: 040/27 86 71 47

Jetzt online Tickets kaufen

Schreibe einen Kommentar